Häufig gestellte Fragen

Wie viel Kubikmeter passen in einen LKW?

 Die Ladekapazität eines LKW’s reicht von 10,00 – 17,00 m³

Kann ein LKW problemlos mein Grundstück befahren?

Je nach Zufahrtsverhältnissen schlagen wir die passende Fahrzeugart vor.

Wie hoch sind die Transportkosten für Baustoffe?

Diese sind abhängig von Fahrzeugart und der Entfernung des Bauvorhabens zu den entsprechenden Verwertungsanlagen.

Wie viel kostet die Entsorgung von Bodenaushub?

Der Preis für die Entsorgung ist abhängig von Beschaffenheit und chemischer Zusammensetzung (eventueller Belastung) des Bodens sowie der Entfernung des Bauvorhabens zu den entsprechenden Verwertungsanlagen.

Wann gilt mein Boden als kontaminiert/belastet?

Boden gilt als kontaminiert oder belastet, sofern dieser mit organischen oder anorganischen Schadstoffen versetzt ist.

Warum kann der Boden auf meinem Grundstück belastet sein?

Dies ist abhängig von der Vornutzung des Grundstücks.

Brauche ich eine chemische Bodenanalyse?

Zum Abtransport von Bodenaushub ist die chemische Untersuchung gesetzlich vorgeschrieben. Hier ist auftragsbezogen zu entscheiden, welche Parameter zu analysieren sind.

Wann gilt ein Boden als Sonderabfall?

Boden gilt als Sonderabfall, wenn der Zuordnungswert aus der chemischen Bodenanalyse größer ist als Z.2.

Was bedeutet eigentlich „Entsorgungsfachbetrieb“?

Ein Entsorgungsfachbetrieb besitzt ein Zertifikat, welches bestätigt, dass dieser umweltbewusst und nach den Vorschriften des jeweiligen Landesumweltamtes arbeitet. Er unterzieht sich wiederkehrenden Audits und unangemeldeten Kontrollen durch zuständige Behörden und erfüllt eine Reihe bestimmter Auflagen. Für Sie ist dies die Sicherheit, dass wir Ihre Abfälle verantwortungsvoll verwerten bzw. entsorgen.

Kundentelefon
0331 88 72 52 16

Anrufen

Unsere
Ansprechpartner

Anzeigen

Kontakt per
Formular

Schreiben
<>

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.